Star Wars The Old Republic - Screenshot #13

Informationen zum Star Wars: The Old Republic-Patch 2.5

Bioware hat sich zum kommenden Patch 2.5 des Free to Play-MMORPGs Star Wars: The Old Republic geäußert.

Das Update wird eine Reihe von Änderungen an den Klassen des Spiels mit sich bringen. Wer Reinigungs-Effekte einsetzt, der darf für diese Fähigkeiten nun unterschiedliche Wirkungsbereiche einsetzen. Außerdem kann die Fähigkeit nicht mehr alle Debuffs entfernen. In den Kämpfen kann es schonmal sehr hektisch zugehen und oft ist Not am Mann. Daher wird es für Jedi-Schatten einen „Panik-Button“-Heilzauber geben, welche zwar eine enorme Heilwirkung besitzt, doch ebenso einen sehr langen Cooldown. Ihr müsst diesen Skill also mit Bedacht einsetzen und zwar dann, wenn es wirklich extrem brenzlig in einem Gefecht wird.

Die Klassen der Wächter und Marodeure werden ihre Kampfressourcen erhöhen können, sofern Inspirations- und Blutdurst-Buffs aktiv sind. Außerdem haben beide Skills eine höhere Reichweite von 40 Metern. Wächter und Marodeure werden für etwa fünf Sekunden unverwundbar werden können, dafür müssen sie aber anschließend die Hälfte ihrer Lebensenergie opfern. Für Sith-Juggernauts und Jedi-Hüter wird es eine Möglichkeit geben, ihre Gegner zu fixieren, sobald sie eine Angriffssequenz ausführen.

Auch die anderen Klassen werden weitreichende Änderungen erfahren, sodass ihr euch nach Aufspielen des Updates wohl erstmal wieder neu in eure Klasse einfinden müsst und die neuen beziehungsweise geänderten Fähigkeiten neu erlernen müsst. Mit diesen Änderungen sollten alle Klassen in SWTOR nun aber ausgeglichener sein und sich angenehmer spielen. Momentan steht allerdings noch nicht fest, wann das Update 2.5 erscheint. Es wird vermutlich vor dem offiziellen Release erst wieder auf den Testserver aufgespielt, wo man es in Ruhe ausprobieren kann, um den Entwicklern Feedback zukommen zu lassen, die dann vor der offiziellen Veröffentlichung noch das eine oder andere anpassen können.

Ende des Jahres wir für Abonnenten des MMORPGs Star Wars: The Old Republic auch das nächste große Addon „Galactic Starfighter“ erscheinen, welches PvP-Raumschlachten in das Spiel einführt. Spieler der kostenlosen Version dürfen Anfang nächsten Jahres mitkämpfen.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours