star wars the old republic screenshot swtor revan

Revan kehrt in Star Wars: The Old Republic zurück

Ein alter Bekannter wird mit dem kommenden Addon in das kostenlose MMORPG Star Wars: The Old Republic zurückkehren: Revan.

Revan spielte im Kult-RPG Star Wars: Knights of the Old Republic von Bioware die Hauptrolle. Der gefallene Jedi-Ritter war für einen Bürgerkrieg verantwortlich und verlor sein Gedächtnis. Im Verlauf der Handlung konnte man sich entscheiden, ob man ihn auf den Pfad der Hellen oder der Dunklen Seite der Macht führen wollte. Schließlich verschwand er, um gegen den Sith Imperator zu kämpfen. Im MMORPG SWTOR musste man ihn schließlich befreien.

Ein jetzt veröffentlichter Teaser-Trailer des kommenden Addons für Star Wars: The Old Republic zeigt eine mysteriöse Figur, welche die Maske von Revan trägt und ein purpur-farbenes Lichtschwert entzündet. Die Community spekuliert nun wild, was es mit der Rückkehr des beliebten Charakters auf sich hat. Wird er wieder dem Bösen verfallen? Muss man ihm wieder helfen? Fakt ist, dass Entwickler Bioware mit der kommenden Erweiterung viel Wert auf das Erzählen einer spannenden Geschichte legen will. Im Gegensatz zum vorherigen Addon „Galactic Strongholds“, welches den Fokus auf neue Features, darunter das Housing, legte. Alle Fans des MMOs SWTOR dürfen also sehr gespannt darauf, wie die Story rund um Revan weitererzählt wird.

Momentan halten sich auch Gerüchte, dass Bioware und Disney daran arbeiten, Star Wars: The Old Republic wieder in den offiziellen Canon von Star Wars aufzunehmen. Vor einigen Monaten erklärte Disney nämlich, dass nur noch die bisherigen sechs Star Wars Kinofilme sowie die Clone Wars TV-Serie sowie alles, was nun folgt zum Canon gehören würden. Ein herber Schlag für Fans von SWTOR. Ob etwas an diesen Gerüchten dran ist und wie Star Wars: The Old Republic dann in die Geschichte passt und auch, ob man vielleicht einen Zusammenhang mit dem kommenden Kinofilm Star Wars: Episode VII herstellen wird, das wird erst die Zeit zeigen.

Share this post

No comments

Add yours