Star Wars The Old Republic - Screenshot #13

Star Wars: The Old Republic Galactic Strongholds verschoben

Spieler des kostenlosen MMORPGs Star Wars: The Old Republic müssen sich leider noch etwas länger auf das neue Addon „Galactic Strongholds“ gedulden.

Das Addon hätte diesen Juni für Abonnenten erscheinen sollen und jeweils einen Monat später für Spieler mit bevorzugtem Status und dann Free to Play Spieler. Nun wurde der Release für Abonnenten auf den 19. August verschoben. Bevorzugte Spieler dürfen ab dem 16. September und Free to Play Spieler ab dem 15. Oktober loslegen. Grund für die Verschiebung ist, dass die Entwickler noch weitere Features einbauen möchte, sodass das Housing-System, das mit der Erweiterung eingeführt wird, noch besser bei den Fans ankommt. Die neuen Features beinhalten eine neue Festung auf dem Planeten Tatooine, Eroberungs-Events sowie neue Dekorationsmöglichkeiten, in denen eure Gefährten, Pets, Vehikel und Mounts eine Rolle spielen. Dadurch soll euer Domizil noch lebendiger wirken. Zudem wird das Gilden-Raumschiff um neue Funktionen erweitert. Gilden dürfen sich mit dem Addon nämlich ein eigenes Raumschiff als Basis zulegen.

Durch die Verschiebung des Release-Termins von Galactic Strongholds verschiebt sich auf der Termin für die Vorbestellung durch Abonnenten. Diese dürfen sich jetzt bis zum 15. Juni entscheiden, ob sie das Addon vorbestellen möchten. Eine Vorbestellung verschafft euch den Nar Shaddaa Himmelspalast mit zusätzlichen und weiteren Elementen als exklusives Haus. Mit den Neuerungen, welche Entwickler Bioware derzeit in die Erweiterung integriert, sollte das Housing im MMORPG Star Wars: The Old Republic noch mehr Spaß machen.

Neben Galactic Strongholds arbeitet Bioware aber noch an einer weiteren neuen Erweiterung für Star Wars: The Old Republic, welche eigentlich noch für dieses Jahr geplant war. Ob sich die Verschiebung von Galactic Strongholds auf das zweite Addon auswirkt, ist momentan nicht bekannt. Worum es sich bei der zweiten Erweiterung handelt, ist noch nicht bekannt, es soll aber wohl mehr in Richtung neuer Quests und Gebiete gehen, wie dies schon bei Rise of the Hutt Cartel der Fall war.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours