10year anniversary

SWToR: 10 Jahre „The old Republic“

Gestern wurde eine Saga 10 Jahre alt. Die Story für das MMORPG Star Wars the Old Rebublic feiert diesen großen Geburtstag. Zwar startete das Ganze als Offline Titel, mit Star Wars Knights of the Old Rebulic, doch im Großen und Ganzen kann man ohne schlechtes Gewissen sagen, dass der Grundstein für das MMORPG am 15. Juli 2003 gelegt wurde.

Auf dem Blog von Bioware kannst Du dir einige Anekdoten der Menschen durchlesen, die damals an Knights of the Old Rebublic gearbeitet haben. So zum Beispiel von Derek Watts dem Art Direktor, der unter anderem auch als Art Direktor für Mass Effect gearbeitet hat.

„Zu dem Zeitpunkt habe ich grade als Grafiker für Neverwinter Knights gearbeitet, als ich hörte, dass wir uns die Rechte für ein Star Wars Rollenspiel gesichert hatten. Casey wurde die Rolle des Produzenten angeboten, aber es gab keinen Art Director. Casey fragte einige der Konzeptgrafiker, ob sie ein paar Ideen für ein Star Wars Rollenspiel zeichnen könnten. Ich entschied mich dazu die Chance zu ergreifen und hatte am Ende 3 Bleistift Zeichnungen von Raumschiffen. Casey mochte was er sah und fragte mich, ob ich nicht sein Art Director werden möchte. Ich konnte es kaum glauben und akzeptierte und konnte dann für knapp 2 Wochen nicht schlafen, weil ich da lag und mir dachte:“Verdammt, wie soll ich diesen Job bloß hin?“.“ Die drei von ihm entworfenen Schiffe haben ihren Weg ins fertige Spiel gefunden, eines davon ist die Endar Spire „Hammerhead“.

Nach dem großen Erfolg und der reichen Story von Knights of the Republic, lag die Entscheidung das MMORPG, zu welchem Bioware die Rechte bekommen hat, mit genau dieser Erfolgsserie zu verknüpfen. Wer Aufmerksam hinschaut, bemerkt die vielen kleinen parallelen zwischen den Offline Titeln und dem Online Titel.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours